Fotos

Siehe dazu: „Was kümmert mich der Regenwald?“

Naturforscher zählten 700 verschiedene Schmetterlingsarten innerhalb eines 3-Meilen-Radius im Regenwald des Amazonas. In ganz Europa sind gerade 321  Schmetterlingsarten bekannt. (Quelle, S. 255).

Jedes Jahr werden über 100.000 Quadratkilometer des tropischen Regenwalds für die Holzgewinnung gerodet oder abgebrannt, um Acker- und Weideland zu schaffen. Das ist eine Fläche so groß wie Österreich. Im Amazonasgebiet sind bis heute fast 20 Prozent des ursprünglichen Regenwaldes verschwunden. Jede Minute gehen noch immer mehr als drei Hektar verloren. (Quelle)

Mit den gegenwärtigen Emissionsminderungszielen der über 120 Länder, die bisher die Kopenhagen-Vereinbarung unterstützen, kann das angestrebte Ziel der Verminderung des CO2-Ausstoßes nicht eingehalten werden, schließt das Bundesministerium in seiner Stellungnahme. (Statement vom August 2011).

17 % der weltweiten CO2-Emissionen stammen aus der Vernichtung der Tropenwälder. (Quelle)Würden alle Menschen weltweit so viel CO2 freisetzen wie der durchschnittliche Deutsche, wären vier Planeten nötig. (Quelle).

Die Geschwindigkeit und die Rate des Sterbens in den Ozeanen ist viel größer als irgendjemand vorausgesagt hat. Überfischung hat einige der wirtschaftlich interessanten Fischbestände bereits um mehr als 90 Prozent reduziert.  (Quelle)

Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt und werden in diesem Blog mit freundlicher Genehmigung von Marc Silva verwendet. Weiterverwendung in jeglicher Form nur auf Nachfrage.

8 Kommentare zu „Fotos“

  1. Schöne Fotos, bloß was sollen die mit dem Blogthema direkt zu tun haben?
    Ich selbst hatte hier jetzt von der Erstellerin Fotos im Laufe der Zeit des Veganexperiments erwartet… Körper und Gesicht – schließlich will man ja sehen, wie gesund (oder auch nicht) die Neuveganer nach einiger Zeit so aussehen…

    1. Ja, Stimmt eigentlich, ich müsste mal den Link zum dazugehörigen Blogeintrag ergänzen, werde ich sofort nachholen.

      Im Moment möchte ich keine Fotos von mir hier veröffentlichen. Wären auch nicht sehr aussagekräftig, eigentlich sehe ich aus wie vorher😉 Es sind nur kleine Veränderungen, wie reinere Haut. Der Rest ist mehr innerlich.

  2. Mich interessiert das immer sehr. Ich glaube, ich wühle auch mal in meiner Fotokiste und mache mal Vergleiche. Die Unterschiede sind schon extrem. Und das leider leider nicht grad zugunsten der Veggiekiste.

  3. @Caitanya:
    Die äußere Erscheinung eines Menschen ist nicht nur ein Resultat seiner Ernährung.
    Negative Auswirkungen haben vor allem Schlafmangel, Kummer und Stress, Alkohol und Drogen, Zigaretten, mangelnde Bewegung (auch an der frischen Luft) und schädliche Umweltfaktoren wie z.B. Abgase und Lärm.

    […] schließlich will man ja sehen, wie gesund (oder auch nicht) die Neuveganer nach einiger Zeit so aussehen.

    Du hast ja Sorgen…

    @Jane:
    Schöner Blog! Und die Seidentofu-Mayo wird heute noch ausprobiert.❤

  4. Ich freue mich soooo, dass ich diese Seite gefunden habe und möchte dir Jane danken für die geniale Aufmachung und die inspirierenden Beiträge. Ich bin Neuveganerin, 73 Jahre alt. Erster Veruch bis Weihnachten. 5 Tage ohne Joghurt , Milch, Käse und Fleisch habe ich schon geschafft. War leichter als ich dachte.
    Liebe Grüße und bis bald!
    Kairos

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s