Veganes Make-Up im Fotoshooting-Test

IMG_5618cold

Zum veganen Leben gehört ja ein bißchen mehr als nur pflanzlich zu essen, das ist ja bekannt. Auch klar ist aber, dass gerade das Alltagsleben nicht immer so easy in ethisch korrekt, ökologisch und fair hinzukriegen ist. Ich bin daher dafür, die Sache Schritt für Schritt anzugehen, immer nach dem Motto AVAP („as vegan as possible“), warum, das hab ich schon hier erklärt. Diesmal habe ich die Gelegenheit genutzt um sozusagen ein veganes Fotoshooting zu machen. Wie vielleicht der ein oder andere  schon ahnt, bin ich ja auch in Sachen (digitaler) Fotografie und vor allem Bildbearbeitung unterwegs (Facebook / Webseite) und habe auch Alice von Mr. Longear schon öfter vor der Linse gehabt. Diesmal gingen wir einen Schritt weiter: mit Hilfe ihrer Freundin Mia (ihres Zeichens waschechte Visagistin und immerhin oft genug vegan unterwegs) haben wir für das Styling ausschließlich veganes Make-Up und echten Kunsthaarpinseln (trotzdem superweich und prima auswaschbar) verwendet. Dafür hatte sie sich extra mit der Marke Zuii Organic eingedeckt, die ich vorher nicht kannte, ich bin da noch etwas hinterher und kenne eigentlich nur alverde & Co. Ich mal mich eben hauptsächlich schwarz an😉 Außerdem hat Alice in ihrem Kleiderschrank ihre veganen Öko-Klamotten und Accessoires rausgekramt. Da haben wir also ein veganes Model, eine vegane Fotografin, eine immerhin tendenziell vegane Stylistin, veganes Make-Up und Klamotten. Das ist doch schonmal was! :)  Und wie ihr sehen könnt, haben wir echt in die Vollen gegriffen und haben fleißig experimentiert. Und obwohl es Hund Mylo nicht ganz geheuer war, hat er doch ganz niedlich mitgewirkt als – eindeutig! – Germanys Next Dog Topmodel!😀 Aber gut, Frauchen Alice hat auch keine schlechte Figur gemacht, finde ich….

Make-Up: Zuii Organic aus Australien, schwarz-weiß gemusterte Jacke und Hoodie von recolution , grünes Kleid von bleed,  vegane Boxhandschuhe von vehement, Tank Top „Good Times“ von ARMEDANGELS

Weiterlesen:

Autor: Jea

// Leipzig, Germany // vegan // forming digital mindscapes //

2 Kommentare zu „Veganes Make-Up im Fotoshooting-Test“

  1. AVAP ist ein ganz tolles Motto. Grade beim Make Up finde ich es schwer die passenden veganen Produkte zu finden. Als ich in den Niederlanden gewohnt habe, fand ich es sogar noch schwieriger. Gut, dass war 2007 – 2012 aber viel vegane Kosmetik gab es dort derzeit nicht. Mittlerweile habe ich die meisten Teile meines Lebens vegan ausgestaltet. Manchmal rutscht mir dann aber doch eine Creme durch, die nicht 100 % vegan ist. Aber hey, ich bin auch nur ein Mensch🙂

    PS: Ganz toller Blog. Mach weiter so!
    LG Eva

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s