It’s Snack Time again: Gerösteter Blumenkohl mit veganer Nacho-Käse-Sauce (fettfrei)

Roasted Cauliflower Bites with Vegan Nacho Cheese SauceDa brat mir doch einer einen…äh… Blumenkohl, oder besser: röstet! So ein Blumenkohl ist vielseitiger als man meinen würde. Gerade was sein Snack-Potenzial angeht, entdeckt man doch immer wieder „Neues“. Nachdem wir uns ja bereits mit Buffalo Cauliflower Wings den Bauch vollgeschlagen haben, geht’s nun in die nächste Runde: Auf einer meiner Lieblings-Rezeptseiten entdeckte ich schon vor längerer Zeit diese großartige Snack-Idee: bei Fat-Free Vegan findet man tolle Rezepte und wunderschön bebildert und mit Nährwertangaben (!), und dabei meist sehr fettarm und gesundheitsbewusst, echtes „health food“ wie man neudeutsch sagt. Und endlich ist Sommerzeit, und da mümmele ich lieber hier und da etwas hinein statt vollständige Mahlzeiten zu genießen…also übersetz ich das mal für euch!

Zutaten

  • 1 Blumenkohlkopf
  • 1 TL mildes Chili Pulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL gemahlenen Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Paprika
  • 1/2 TL Knoblauchpulver

Zubereitung

  • Ofen vorheizen, Backpapier auslegen
  • Blumenkohl in mundegerechte Stücke schneiden, waschen, Wasser abschütteln,
  • So mache ich es: Alle Gewürze in eine Schüssel tun, Blumenkohlstückchen rein, mit der Hand alles schön vermengen. Geht schneller.🙂 Alternativ könnt ihr die Gewürze auch drüberstreuen. 15 Minuten in den Ofen, danach wenden. Fertig!

Roasted Cauliflower Bites with Vegan Nacho Cheese SauceVegan Nacho Cheese Sauce

Zutaten

  • 1 Tasse Pflanzenmilch
  • 1/4 Tasse Hefeflocken
  • 1/4 Tasse zermatschte Süßkartoffel (im Ofen 40 Minuten backen oder normal kochen, mit einer Gabel zerdrücken)
  • 2 EL Mais- oder Kartoffelstärke
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1/2 -3/4 TL Salz
  • 1/2 TL Senf
  • 1/8 TL granuliertes Knoblauchpulver
  • 1/8 TL granuliertes Zwiebelpulver
  • 1/8 TL gemahlenen Kreuzkümmel
  • 1 Dose Tomatenstückchen
  • Chilipulver, nach Geschmack

Zubereitung

  • Alles in den Mixer!😀 Außer den Tomaten und dem Chilipulver. Damit immer schön vorsichtig sein! Dann alles in einen Topf und unter Rühren aufkochen, bei mittlerer Hitze weiterkochen bis die Sauce sämig wird. Dann Tomaten rein! Wenn es zu dick wird, noch etwas Tomatensaft dazu. Ehrlich gesagt, ich habs nicht gekocht. Nur Mixer und fertig. Aber ich bin ja auch ein Rebell!🙂

Guten Appetit!

 Weiterlesen:

Autor: Jea

// Leipzig, Germany // vegan // forming digital mindscapes //

13 Kommentare zu „It’s Snack Time again: Gerösteter Blumenkohl mit veganer Nacho-Käse-Sauce (fettfrei)“

  1. DAS klingt ja lecker! Wir lieben Blumenkohl, und die Idee hier ist so simpel, ich ärger mich grad, dass ich noch nicht selbst drauf gekommen bin *facepalm*. Die Sauce klingt mal anders, das werd ich auf jeden Fall probieren, vielleicht sogar schon heute Abend (ohne Blumenkohl, aber Käsedip passt ja auch für anderes Zeug)

  2. grade die Sauce gekocht (mit etwas Schabziger Klee, und statt Tomaten aus der Dose hatte ich frische und Mark), und ich bin sowas von begeistert! Das ist die beste „Käse“sauce, die ich je gegessen habe!!! DANKE!!!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s