Ab heute vegan – Patrick Bolk et al.

Ab heute vegan - Patrik BolkEin neues Jahr, Zeit etwas Neues auszuprobieren – eben die Zeit der guten Vorsätze. Zum Beispiel einen Schritt in Richtung vegane Ernährung und Lebensweise zu wagen? Damit es nicht nur beim Vorsatz bleibt, haben die Blogger von Deutschlandisstvegan.de einen kleinen Ratgeber für Anfänger herausgegeben. Es soll den Umstieg erleichtern und Antworten auf viele Fragen bieten, und das in ansprechender und kompakter Form. Dieses Versprechen löst das handliche Büchlein auf jeden Fall ein. Es erklärt übersichtlich und hübsch aufbereitet so ziemlich alle nur denkbaren Themen rund um Veganismus: angefangen von den Beweggründen, möglichen Vorurteilen, gesundheitlichen Aspekten, Auswärts essen, Reisen, Kosmetik, Kleidung bis hin zum Umgang im Alltag mit Freunden und Familie. Es zeigt, an wie vielen Stellen die vegane Lebensweise umgesetzt werden kann und wie viele Stolpersteine lauern. Fast schon ein bißchen sehr detailliert für einen Newbie, der sich davon bitte nicht einschüchtern lassen sollte. Anders als in diesem  Video gibt es ja schließlich keine Veganer-Polizei😉. Besonders cool fand ich die Idee mit den doppelseitigen Fotos mit den kleinen Erklärungen, so ist z.B. ein alternativer Frühstückstisch abgebildet und mit Alternativen versehen. Außerdem werden Buchempfehlungen und viele Hinweise auf Foren oder gute Webseiten gegeben. Selbst ich als Nicht-mehr-ganz-Anfänger fand hier noch Neues. Für mehr Abwechslung sorgen zahlreiche Kurzinterviews mit Köchen, Unternehmern und „ganz normalen“ Veganern. Zum Schluss gehts ums Kochen und mit fünf Grundrezepten kann man schon mal loslegen.

„Ab heute vegan“ ist ein Handbuch zum Schmökern und Nachschlagen für alle, die eine Zusammenfassung veganer Themen und Anregungen suchen. Merke: es ist wahrscheinlich nicht das Buch, dass dich zum Veganismus inspirieren wird. Das wäre auch etwas viel verlangt von 137 Seiten mit Anspruch auf Vollständigkeit. Es ist eher das Buch, das dir weiterhilft, nachdem du dich schon entschlossen hast, es zu versuchen. Zur Inspiration würde ich zum Beispiel „Tiere essen“ (Foer) , „Anständig Essen“ (Duve), „Food Revolution“ (Robbins) oder „Kein Fleisch macht glücklich“ (Grabolle) u.v.m empfehlen. Mit diesem Buch bist du dann gut abgesichert wenn es um die alltäglichen Fragen geht, immerhin kannst du es aufgrund der praktischen Größe immer mitnehmen. Und ich kann dir auch sagen, welches Buch du dir nach „Ab heute vegan“ vermutlich zulegen wirst. Es wird ein veganes Kochbuch sein😉

Autor: Jea

// Leipzig, Germany // vegan // forming digital mindscapes //

2 Kommentare zu „Ab heute vegan – Patrick Bolk et al.“

  1. Hallo Jane,
    dieses Büchlein ist mir auch schon aufgefallen: irgendwo bin ich auf einen Flyer gestoßen, habe mir den Titel ausgeschnitten und an den Küchenschrank geklebt, so dass ich ihn täglich sehe.
    Kleine kritische Anmerkung: Du äußerst Dich sehr positiv über das Buch, nennst die Verfasser aber „Schreiberlinge“. Dieser Ausdruck ist (immer) ziemlich abwertend, neutral wäre „Schreiber“.
    Ein gutes Jahr 2014, ich freue mich schon auf die nächsten Beiträge!
    Christa

    1. Hallo Christa, danke für den Hinweis! Du hast völlig recht, auch wenn ich das Wort selber nicht als abwertend empfinde. Ich werda das gleich ändern. Herzliche Grüße und ein wunderbares neues Jahr!🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s