Ein kleiner Junge will keine Tiere essen

Dieses Video bewegt gerade die Netzwelt. Ein Dreijähriger erfährt, dass das auf seinem Teller mal ein Tier mit Kopf und Beinen war. Und erklärt daraufhin seiner Mutter, dass er keine Tiere essen will: „Ich will, dass sie auf ihren Beinen stehen bleiben! Denn es sind Tiere, auf die wir acht geben müssen, anstatt sie zu essen!“ Und das tut er auf eine so niedliche Art und Weise, das er seine Mutter zu Tränen rührt. Mit ihrer unverstellten Sicht auf die Dinge haben Kinder manchmal mehr Durchblick als jeder Erwachsene…

Autor: Jea

// Leipzig, Germany // vegan // forming digital mindscapes //

16 Kommentare zu „Ein kleiner Junge will keine Tiere essen“

  1. Das Video ist unheimlich süß! Ich habe einige der vielen Kommentare bei Facebook gelesen, darüber wird wirklich sehr viel diskutiert. Ich hoffe, dass in dem ein oder anderem Erwachsenen noch so ein kleines Kind steckt.

  2. Hat dies auf Die Pflanzenfresserin rebloggt und kommentierte:
    Das ist sooooo süß, also muß ich es doch nochmal rebloggen.
    Dieser kleine Junge ist so alt wie meiner. Und er erklärt seiner Mama das das essen auf dem Teller ein Tier war und er keine Tiere essen möchte! *sosüß* * schnieft*

  3. Hey meine Hochachtung vor dem kleinen Mann, aber auch für die Mutter, dass sie den Wunsch ihres Sohnes respektiert . Möge es noch mehr solche Kinder und Mütter geben!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s