Noch bis 31.3. kostenlos ansehen, man muss nur eine Mailadresse opfern (dürfte nicht das Problem sein ;)) Direkt zum Film gehts hier!

Schöner Rundumschlag über die übliche heutige Ernährung, warum wir von Zucker und Fast Food abhängig sind etc.

Ich habe gerade den Film „Hungry for Change“ geschaut, und möchte ihn jedem von euch ans Herz legen. Bis zum 31.03. kann man ihn noch kostenlos online schauen; anschließend ist er als DVD erhältlich. Verschiedene Blogger haben sich in letzter Zeit geoutet und zugegeben, eine Ess-Störung zu haben. Ich denke, der Film könnte interessant für sie sein, und vielleicht zu dem einen oder anderen Selbstversuch anregen.
Ich sehe mich selbst zwar nicht als essgestört, zumindest nicht in der Form, dass ich mich als krank empfinde, aber gerade auch Übergewichtigen wird hier auch deutlich gemacht, dass es einen Grund für unser komisches Verhalten gibt. Dass wir fremdgesteuert werden, obwohl wir rein logisch wissen, dass da vieles schief läuft.

Das Problem in unserer heutigen Zeit ist, dass wir viele Kalorien zu uns nehmen, aber kaum richtige Nährstoffe. Obwohl unsere Mägen voll sind, und das Ergebnis unserer Orgien sich auf den Hüften…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.702 weitere Wörter

Autor: Jea

// Leipzig, Germany // vegan // forming digital mindscapes //

2 Kommentare zu „“

  1. 😦 ich dachte ich mach mir nen netten abend vorm pc und schau mir mit ner tüte chips und nem bier irgendeine doku oder sowas an. tja. da sind mir die chips im hals stecken geblieben. jetzt fühl ich mich schuldig wegen meiner ungesunden essgewohnheiten.
    trotzdem danke für den filmtipp…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s