Festtagsrückblick

Im Wesentlichen ist alles so gelaufen wie erhofft. Mein Kartoffelsalat kam sehr gut an, eigentlich waren es zwei Salate, einer mit und einer ohne Veggie-Mayo (nach diesem Rezept). Beide waren mit viel Liebe zubereitet. :)  Die pflanzlichen Bockwürste von Vantastic Foods sahen wie die echten aus – der Geschmack war auch gut, aber noch mehr Würze oder etwas Rauch wäre prima gewesen.

xmasdinner

Am ersten Weihnachtsfeiertag gabs – wie geplant – Klöße, Bohnen und das Hacksteak Bonanza. Ein bißchen hab ich mich geärgert, nicht doch die Veggie-Ente genommen zu haben, denn das Hacksteak schmeckte wie ein (ziemlich fester) Burger und wer will schon Burger zu Weihnachten? Die braune Genießer-Soße hat mir gut geschmeckt und war schnell gemacht.

Zum Frühstück tischte ich Veggie Schinkenwurst, die Red & Spicy Scheiben und meine geliebte Leberwurst von Granovita auf, um eine Alternative zum stark wurstlastigen Allgemeingeschmack bieten zu können. Wirklich überzeugt hat nur die Leberwurst, der Rest war nur in kleinen Mengen genießbar (wenn da jemand Tipps hat?). Mein Dad hat sich sogar um pflanzliche Margarine, Apfel-Zwiebel-Schmalz und Champignonaufstrich bemüht, was ich wirklich großartig fand, da ich doch betont hatte, mich um alles selbst zu kümmern und keine Umstände zu machen. Auf Ersatz-Wurst/Fleischprodukte habe ich jetzt allerdings erstmal gar keine Lust mehr, das war wirklich ein bißchen viel in kurzer Zeit…aber das hat ja auch sein Gutes.🙂

Autor: Jea

// Leipzig, Germany // vegan // forming digital mindscapes //

1 Kommentar zu „Festtagsrückblick“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s